Dieses Forum soll helfen Antworten auf Fragen zu finden.

Beiträge deren Inhalt:  jugendgefährdend, ehrverletzend, beleidigend, pornographisch, strafbar enthalten, werden ohne Vorankündigung gelöscht.  

Das gleiche gilt auch für Inhalte mit gewerblichen und/oder werbenden Charakters.

Wir freuen uns auf viele Besucher und danken für die Einträge. 

 

Bitte nicht vergessen nach dem Ausfüllen der Felder, unterhalb des Textes auf das schwarze Absenden Feld zu klicken.

                                                                                                                                                      03.01.2015wg

Kommentare: 10
  • #10

    Gabriela (Dienstag, 10 November 2020 17:48)

    Hallo María
    Soviel ich weiß, ja. Die Abstimmungsunterlagen müssten am letzten Wohnort in der Schweiz beantragt werden. Ansonsten hilft das Konsulat in Barcelona weiter. Liebe Grüße

  • #9

    Maria (Dienstag, 10 November 2020 14:49)

    Hallo
    ich bin Doppelbürgerin Sp/CH und lebe in Spanien. Darf ich in der Schweiz wählen und abstimmen?
    Danke

  • #8

    Gilbert Heldner (Montag, 24 August 2020 03:44)

    Liebe Auslandschweizer,
    Ich möchte gerne eine Frage über Krankenkasse stellen.
    Kennt jemand eine gute Krankenkasse ?
    Wieviel ist die Prämie für Grundversicherung und Privatversicherung wie etwa IMED?

    Vielen Dank und liebe Grüsse

    gilbert.heldner@me.com

  • #7

    Gabriela (Montag, 27 April 2020 19:17)

    Lieber Hans Schuler
    Die Sache mit den Pensionskassengelder kann ich Dir leider nicht beantworten. Es kommt auf diverse Faktoren an. Da sollte am besten ein Steuerberater beigezogen werden.
    Master oder Visakarten wird hier in praktisch allen Geschäften gleich gut akzeptiert. Wenn man hier wohnt oder Eigentum hat, ist es nötig ein spanisches Bankkonto einzurichten. Herzliche Grüsse
    Gabriela, Club Suizo de Rojales

  • #6

    Rolf Himmelsbach (Donnerstag, 23 April 2020 08:10)

    Sehr geehrte Mitglieder des Club Suizo de Rojales
    Ich bin Neurentner und suche zur Ganzjahresmiete ein/e Wohnung / Reihenhaus / Doppelhausteil oder Haus in Küstennähe bzw. in der Nähe von Golfplätzen. Kann mir jemand mitteilen an wen ich mich vertrauensvoll wenden kann/soll.
    Ganz herzlichen Dank für Ihre Hilfe!
    Rolf Himmelsbach
    rolf@himmelsbach.us

  • #5

    Hans Schuler / Thalwil (Sonntag, 19 April 2020 10:43)

    Liebe Ausgewanderte, mir steht das noch bevor. (Februar 2021) nach Gandia. Jetzt ist meine Frage, ob es besser ist die Pensionsgelder in der Schweiz auf ein Konto zu überweisen, oder direkt nach Spanien auf die Bank.
    Wie sieht es mit den Kreditkarten aus? Bei welcher Art, Visa/Master....etc. hat man am wenigsten Mühe an das Geld zu kommen, wenn man permanent in Spanien lebt?
    Oder...sollte ich das total anders aufgleisen. (Danke für eine Antwort eines erfahrenen Auswanderers. Ganz liebe Grüsse an Euch alle, die Ihr den Schritt schon gemacht habt.

    Hans Schuler

    hans.schuler@bluewin.ch

  • #4

    Eugen Stottele 05.12.2019 (Donnerstag, 05 Dezember 2019 22:50)

    Welcher Rentner/in benötigt einen Elektro-Scooter Marke Colibri, er hat noch Garantie bis Juli 2021 und kann bei mir besichtigt und gekauft werden.

    Calle Paganini 11
    Torrevieja-La Siesta
    Tel. 966 789 758

  • #3

    Enrique (Dienstag, 12 November 2019 10:50)

    Weiss jemand Bescheid, ob die spanischen Banken bei einer SEPA Ueberweisung von der Schweiz
    nach Spanien zusätzlich Gebühren verlangen dürfen ?

    Danke für eine Antwort.

  • #2

    Walter und Elsbeth Stutz (Montag, 28 Oktober 2019 13:21)

    Hola, eine Freundin von uns sucht zur Dauermiete ein alleinstehendes Haus, unmöbliert, mit 2-3 SZ, 2 BZ, kleinere Umgebung, wenn möglich (aber nicht Voraussetzung) ein Pool, in Quesada/San Luis/Benijovar. Hinweise oder Angebote bitte an uns unter Tel.Nr. 693274888 oder 657389331 oder E-Mail an walter.stutz@hotmail com. Herzlichen Dank.

  • #1

    Gabriela (Montag, 21 Mai 2018 20:45)

    Eine NIE Nummer kann man in jedem Büro der "extranjería" ( Ausländerpolizei) beantragen. Allerdings braucht es einen Termin. Die sogenannte "cita previa" erhält man auch online. Achtung: Die Wartezeiten varieren je nach Ort. Für den Antrag benötigt man das ausgefüllte und unterzeichnete Formular "EX-15" im Doppel, dieses kann im Internet runtergeladen werden, den Pass und eine Kopie davon. Die fällige Taxe: ca. 9,50€